Nordanö Warehouse

LUP #25926


  • Adresse: Masmyrsvägen 50, 775 50 Krylbo

  • Betriebszeiten: 06:00-22:00

  • Kontaktinformationen: +46 (0) 10-463 50 00



Coordinates: 60.1542362, 16.2425136

Übersicht

Willkommen bei Stora Enso Fors Nordanö Warehouse!

Unsere Betriebszeiten für das Beladen sind Montag – Donnerstag, 06:00 – 22:00 Uhr. Das Frachtbüro ist von 07:00 – 15:00 Uhr bemannt. Bitte beachten: Letzter Einlass für das Beladen ist um 21:00 Uhr. Freitags von 6.00 bis 18.00 Uhr (17.00 Uhr).

LUP #68489 Stora Enso Fors

WEGBESCHREIBUNG

Folgen Sie den Schildern nach "NORDANÖ". Fahren Sie von der Straße 68 aus über den Bahnübergang und nehmen Sie die erste Straße rechts.

Bitte beachten Sie:Das GPS zeigt oft den falschen Weg zum Nordanö Warehouse.

VORBEREITUGEN

Bevor Sie in unserem Werk beladen, erwarten wir von Ihnen, dass Ihr Frachtraum absolut gesäubert und befreit von ausgeprägten Gerüchen wurde. Bitte reinigen Sie Ihren Frachtraum, bevor Sie bei StoraEnso Nordanö ankommen. Wenn Ihr Laderaum nicht unsere Anforderungen erfüllt, werden wir den LKW ablehnen und Sie bekommen keine Erlaubnis, unsere Produkte zu laden.

ANKUNFT

Halten Sie am Tor an. Bitte beachten Sie:Es ist verboten, bei Rot über eine Ampel zu fahren. Gehen Sie in das Frachtbüro.

Parken Sie den LKW und gehen Sie ins Frachtbüro. Beginnen Sie immer mit dem Check-In auf unserem Computer. Wenn der Empfang geöffnet ist, sprechen Sie mit den Mitarbeitern an der Tür. Falls am Empfang niemand anwesend ist, läuten Sie, um weitere Anweisungen zu erhalten.

Denken Sie daran, Ihre Fracht-Referenznummer bereit zu halten.

SICHERHEIT

Wir erwarten von Ihnen, dass Sie die ordnungsgemäße Sicherheitsausrüstung bei sich haben, während Sie in unserem Werk beladen. Warnweste und Sicherheitsschuhe sollten zu jeder Zeit getragen werden. Die Geschwindigkeitsbegrenzung beträgt 20 km/h. Motor im Leerlauf ist verboten. Rauchen ist verboten. Das Schlafen in Ihrem LKW über Nacht ist in diesem Bereich verboten.

Ihre Sicherheit ist uns wichtig. Haben Sie irgendwelche Fragen? Bitte sprechen Sie mit unseren Mitarbeitern im Büro.

BELADEANWEISUNGEN

Fahren Sie die Anlegestelle, an der Sie Beladen sollen, rückwärts mit dem LKW an: Port 2, 3, 4 oder 5. Nicht die hinteren Türen des Wagens öffnen, bevor Sie die Anlegestelle rückwärts angefahren haben.

Fahren Sie die Anlegestelle rückwärts an und bringen Sie die Blockierungen wie abgebildet an. Betreten Sie nun das Lager durch den am nächsten gelegenen Eingang.

Bleiben Sie während des gesamten Ladevorgangs im markierten Feld stehen. Der Staplerfahrer wird nicht in Ihren Anhänger fahren, wenn Sie nicht in dem markierten Feld sind.

Wenn Sie Ihren Anhänger während des Ladens betreten müssen, warten Sie, bis der Stapler rückwärts rausgefahren ist und geben Sie ein klares Signal an den Staplerfahrer, dass Sie Ihren Anhänger betreten müssen. Bitte beachten Sie: Der Staplerfahrer wird nicht in den Anhänger fahren, bis Sie auf das markierte Feld zurückgekehrt sind.

AUSFAHRT

Begeben Sie sich nach Beendigung des Ladevorgangs zum Empfang, um Ihre Frachtpapiere entgegenzunehmen.

Entfernen Sie dann den Unterlegkeil, fahren Sie durch das Tor nach draußen und stellen Sie Ihr Fahrzeug auf dem Parkplatz ab.

Auf dem Parkplatz können Sie in aller Ruhe die Waren sichern. Verwenden Sie den genehmigten Kantenschutz, während Sie die Ladung sichern.