Stora Enso Fors

LUP #68489


  • Adresse: Utlastningen 1, 774 97 Fors

  • Betriebszeiten: 06:00-22:00

  • Kontaktinformationen: +46 (0) 10-463 50 00



Coordinates: 60.2049213, 16.3107061

Navigate here

Übersicht

Willkommen bei Stora Enso Fors!

Unsere Betriebszeiten für das Beladen sind Montag – Donnerstag, 06:00 – 22:00 Uhr. Das Frachtbüro ist von 07:00 – 15:00 Uhr bemannt. Bitte beachten: Letzter Einlass für das Beladen ist um 21:00 Uhr. Freitags von 6.00 bis 18.00 Uhr (17.00 Uhr).

In diesem Bereich ist das Parken für längere Zeit oder über Nacht wegen Brandschutzvorschriften verboten.

LUP #25926 Nordanö Warehouse

WEGBESCHREIBUNG

Straße 68 wurde vor kurzem umgeleitet und Ihr GPS zeigt häufig eine falsche Karte an. Um nach Stora Enso Fors zu gelangen, verlassen Sie die Straße 68 Richtung Fors und fahren Sie gerade weiter.

Verlassen Sie die Straße 68 an dieser Kreuzung. Folgen Sie der Ausschilderung nach Stora Enso Fors indem Sie „Dispatch“ laden.

Biegen Sie beim Dispatch-Schild links ab. "DISPATCH".

VORBEREITUNGEN

Bevor Sie in unserem Werk beladen, erwarten wir von Ihnen, dass Ihr Frachtraum absolut gesäubert und von ausgeprägten Gerüchen befreit wurde. Bitte reinigen Sie Ihren Frachtraum, bevor Sie bei StoraEnsoFors ankommen. Wenn Ihr Laderaum nicht unsere Anforderungen erfüllt, werden wir den LKW ablehnen und Sie bekommen keine Erlaubnis, unsere Produkte zu laden.

ANKUNFT

Parken Sie den LKW und gehen Sie ins Frachtbüro. Beginnen Sie immer mit dem Check-In auf unserem Computer. Wenn der Empfang geöffnet ist, sprechen Sie mit den Mitarbeitern im Frachtbüro. Falls am Empfang niemand anwesend ist, nehmen Sie Ihre Check-In-Bestätigung, gehen Sie in das Lager, und klingeln Sie, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Denken Sie daran, Ihre Fracht-Referenznummer bereitzustellen.

SICHERHEIT

Wir erwarten von Ihnen, dass Sie die ordnungsgemäße Sicherheitsausrüstung bei sich haben, während Sie in unserem Werk beladen. Warnweste und Sicherheitsschuhe sollten zu jeder Zeit getragen werden. Die Geschwindigkeitsbegrenzung beträgt 20 km/h. Motor im Leerlauf ist verboten. Rauchen ist verboten. Das Schlafen in Ihrem LKW über Nacht ist in diesem Bereich verboten.

Ihre Sicherheit ist uns wichtig. Haben Sie irgendwelche Fragen? Bitte sprechen Sie mit unseren Mitarbeitern im Frachtbüro.

BELADEANWEISUNGEN

Fahren Sie die Anlegestelle, an der Sie Beladen sollen, rückwärts mit dem LKW an. Nicht die hinteren Türen des Wagens öffnen, bevor Sie die Anlegestelle rückwärts angefahren haben.

Wenn der LKW in Position ist, bringen Sie die Swedoc Radblockierung an. Drehen Sie den Knopf, bis das Licht auf Grün schaltet und gehen Sie dann in das Lager.

Wenn Sie in das Lager kommen, sehen Sie eine Kabine. Drücken Sie die Klingel und warten Sie, bis man Sie reinlässt.

Bleiben Sie während des gesamten Ladevorgangs im markierten Feld stehen. Der Staplerfahrer wird nicht in Ihren Anhänger fahren, wenn Sie nicht in dem markierten Feld sind.

Wenn Sie Ihren Anhänger während des Ladens betreten müssen, warten Sie, bis der Stapler rückwärts rausgefahren ist und geben Sie ein klares Signal an den Staplerfahrer, dass Sie Ihren Anhänger betreten müssen. Bitte beachten Sie: Der Staplerfahrer wird nicht in den Anhänger fahren, bis Sie auf das markierte Feld zurückgekehrt sind.

Verwenden Sie den genehmigten Kantenschutz, während Sie die Ladung sichern. Klettern Sie nicht auf die Last. Verwenden Sie eine Leiter, falls erforderlich. Um die Ladung zu sichern, warten Sie, wenn möglich, bis der Ladevorgang abgeschlossen ist und Sie von der Anlegestelle abgefahren sind.

Nach Abschluss der Beladung, gehen Sie in das Frachtbüro, um Ihre Versanddokumente abzuholen. Sobald Sie Ihre Versanddokumente erhalten haben, entfernen Sie dieSwedoc Radblockierung von Ihrem LKW. Sie können dann von der Anlegestelle wegfahren.

AUSFAHRT

Vielen Dank für das Respektieren unserer Sicherheitsregeln!

Wussten Sie, dass die Produktion in Forsbereits 1895 begonnen hat? Heute sind wir ein führender Hersteller von Karton für die Lebensmittelindustrie. Wir produzieren etwa 1100 Tonnen Pappe pro Tag.